Missionar/in   

ENTWICKLUNGSZUSAMMENARBEIT – MISSIONAR-IN
Einsatz in Afrika, Asien oder Lateinamerika. Mit Menschen das Leben teilen, die Kultur des Gastlandes verstehen und dessen Einsatz für Bildung, Gesundheit und Gerechtigkeit mittragen. Mission heisst heute: Inmitten der Weltreligionen voneinander lernen, die Botschaft Jesu glaubwürdig leben, Menschen und Völkern helfen, die eigene Identität zu leben.
In diesem Sinn sind einige Ordensgemeinschaften aus der Schweiz weltweit engagiert, so zum Beispiel: Bethlehem Mission Immensee, Franziskaner/innen, Jesuiten, Kapuziner/innen, Missionsbenediktiner / innen, Salesianer, Steyler Missionare / Missionsschwestern, Weisse Väter. Die Adressen aller Ordensgemeinschaften finden sich unter www.kath.ch/orden
In einem Kurzzeiteinsatz können erste Erfahrungen mit einem missionarischen Engagement gesammelt werden bei:
«Voyage-Partage» (4-12 Monate), durch die Missionskonferenz der Deutschschweiz organisiert:

Voyage partage/ weiter...

«HOPLAA» (Hospitationspraktikum Lateinamerika, Afrika, Asien; 3 Monate), ein Angebot der Bethlehem Mission Immensee:
weiter...

«MAZ- Missionar/in auf Zeit» (12 Monate) der Steyler Mission:

weiter...

sowie bei den Jesuiten:
«Jesuiten European Volunteers JEV» (1 Jahr in sozialem Bereich):
weiter...

Wer sich mit seinem kirchlichen, handwerklichen oder sozialen Beruf in einem mehrjährigen Einsatz für Entwicklungszusammenarbeit engagieren möchte, findet bei «Interteam – Fachleute im Entwicklungseinsatz» unter www.interteam.ch und bei der Bethlehem Mission Immensee (BMI) unter www.bethlehem-mission.ch/weltweit-aktiv.html eine kompetente Beratung und Vorbereitung.
Das pdf «Fachperson PEZA – Personelle Entwicklungszusammenarbeit» der BMI gibt Auskunft über Anforderungen und Vorbereitungsschritte. Siehe dazu auch das Interview mit Bernhard Müggler.
Einblick in die Arbeit in der Entwicklungszusammenarbeit geben auch die DVD «Arnold Janssen» der Steyler Missionare: Laufzeit 110 Min; Dokumentation, wie die Steyler-Mission begann und was daraus weltweit geworden ist; zu beziehen bei www.steyl-medien.de/medienliste.php

weitere Berufsinformationen als pdf

Interview

Der Benediktinerpater Peter Meienberg
Tagesgespräch vom 10. September 2013 / SRF...

Der Steyler Missionar Pater Hans Weibel vor seinem Einsatz in Kuba. "Gott führt mich hinaus ins Weite".
weiter...


  Information
kirchliche Berufe IKB / Abendweg 1 / Postfach / CH-6000 Luzern 6
Telefon +41 (0)41 419 48 39 / infokirchliche-berufe.ch
PC 80-26432-9


| Information | Beratung | Inspiration | Animation | Fachstelle IKB | Bestellungen | Suche | Home | Orden | Bistümer | Veranstaltungen | Nachrichten |

© Fachstelle Information Kirchliche Berufe IKB, 30.04.2017