Jungfrauenweihe   

Gottgeweihte Frauen dienen der Kirche mitten in der Welt und bemühen sich in ihrem Umfeld um ein glaubwürdiges, christliches Leben. Sie räumen dem persönlichen Gebet, dem Stundengebet wie der Mitfeier der Eucharistie einen wichtigen Platz ein. In der Wahl ihrer spirituellen Orientierung und in der Gestaltung des Alltages ist die Einzelne frei.

Die Jungfrau legt das Versprechen der Ehelosigkeit als Zeichen ihrer Ganzhingabe an Christus in die Hände des Bischofs.

Im Bistum Basel leben einige geweihte Jungfrauen, die sich kennen und gelegentlich treffen.

Kontakt und Auskünfte:
Beim jeweiligen Bischöflichen Ordinariat.


  Information
kirchliche Berufe IKB / Abendweg 1 / Postfach / CH-6000 Luzern 6
Telefon +41 (0)41 419 48 39 / infokirchliche-berufe.ch
PC 80-26432-9


| Information | Beratung | Inspiration | Animation | Fachstelle IKB | Bestellungen | Suche | Home | Orden | Bistümer | Veranstaltungen | Nachrichten |

© Fachstelle Information Kirchliche Berufe IKB, 27.03.2017