Pfarrhausfrau   

Die Pfarrhausfrau führt den Haushalt im Pfarrhaus und bewirtet Gäste und MitarbeiterIinnen der Pfarrei. Sie ist verantwortlich für ein gastliches und zugängliches Pfarrhaus. Oft ist sie Ansprechperson für Menschen in den unterschiedlichsten Lebenssituationen. Sie ist der gute Geist für alle, die im Pfarrhaus ein- und ausgehen. Voraussetzung: Der Einstieg ist aus verschiedenen Berufen möglich; eine abgeschlossene Berufslehre ist von Vorteil. Weiterbildungskurse je nach Einsatzort und Tätigkeit. Der Beruf steht auch Männern offen!
Information:
Rita Budmiger, Birseckweg 2, 4143 Dornach
­
­


  Information
kirchliche Berufe IKB / Abendweg 1 / Postfach / CH-6000 Luzern 6
Telefon +41 (0)41 419 48 39 / infokirchliche-berufe.ch
PC 80-26432-9


| Information | Beratung | Inspiration | Animation | Fachstelle IKB | Bestellungen | Suche | Home | Orden | Bistümer | Veranstaltungen | Nachrichten |

© Fachstelle Information Kirchliche Berufe IKB, 25.05.2018